"Sockey"Rotwildlachs und Heilbutt

Kalt geräuchert:

Canapé, Tatar, in Streifen über Salat oder Rührei...

Roh:

gedünstet, pochiert, grilliert, mariniert als Steak, Quiche, Lachsburger, Fischfondue, Pastetlifüllung, Spaghettisauce, Lachs-Heilbutt-Spiess, Lachscarpaccio, Sushi...

Tipp:

zum Grillieren verwenden Sie am besten rohen Königslachs.